ms wendelstein logo
  • Röthenbacher Str. 14a
    90530 Wendelstein
  • 09129 401 165
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Welttag des Buches

Welttag des Buches, der weltweite Feiertag des Lesens, fand dieses Jahr am 23. April 2022 statt. Da dieses Datum in den Ferien lag, besuchte Herr Röstel von der Buchhandlung Sägerhof die fünften Klassen im Anschluss daran.

IMG 20220506 103818

Herr Röstel beeindruckte die Schülerinnen und Schüler mit vielen interessanten Informationen rund um die Welt der Bücher. So erfuhren die Fünftklässler zum Beispiel wie lang und breit das größte Buch der Welt ist oder wie lange es schon Bücher gibt. Er überreichte jedem Kind das Buch „Iva, Samo und der geheime Hexensee“. Vielen Dank Herr Röstel für den kurzweiligen Vormittag. Wir freuen uns schon auf den „Gratis Comic Tag“.

Erkältung - was nun?

Sehr geehrte Schulfamilie,

durch die angespannte Situation herrscht bei Ihnen vielleicht eine kleine Unsicherheit, was zu tun ist, wenn das eigene Kind Erkältungsanzeichen zeigt. Bitte beachten Sie, dass die vermutlich bald vorherrschende Omikronvariante andere Symptome hervorruft und laut Expertenaussage "leicht mit einer normalen Erkältung zu verwechseln ist". 

Kranken Schülerinnen und Schülern mit akuten Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot oder, wie für Delta üblich, einem Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns ist der Schulbesuch nicht erlaubt.

Bei Hals- oder Ohrenschmerzen, (fiebriger) Schnupfen, Gliederschmerzen, starken Bauchschmerzen oder Erbrechen oder Durchfall ist ein Schulbesuch erst wieder möglich, wenn die Schülerin bzw. der Schüler gesund ist und ein negatives Testergebnis von medizinisch geschultem Personal vorliegt.

Weiterlesen

Berufemarkt 2022

Berufemarkt Wendelstein digital – „Klick in deine Zukunft“

Unter dem Motto „Klick in deine Zukunft“ findet der diesjährige Berufemarkt Wendelstein im digitalen Format statt. Über die Website der Unternehmerfabrik Landkreis Roth GmbH (www.ausbildung-roth.de/berufemarkt-wendelstein) können sich alle Schüler*innen im Zeitraum vom 07.03. - 26.03.2022 umfassend über die verschiedenen Ausbildungsberufe und –betriebe in der Region informieren.

8F4067FA 2EA6 447C 954A 928EA5E7D0B9

Weiterlesen

erneut Maskenpflicht

Liebe Schulfamilie,

unsere Hoffnungen auf einen ruhigen Herbst wurden leider nicht erfüllt. Die aktuelle Entwicklung bei den Corona-Infektionszahlen schlägt sich nun auch wieder im täglichen Schulbetrieb nieder. Die bayerische Staatsregierung hat daher Maßnahmen ergriffen um die weitere Ausbreitung des Coronavirus  möglichst einzudämmen. Für unsere Schulfamilie bedeutet dies konkret Folgendes:

Ab Montag 08.11.21 gilt wieder eine Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude, also auch im Unterricht am Platz und im Ganztagesbetrieb. Bei der Maske muss es sich um eine medizinische Maske handeln ( "OP-Maske" oder FFP2). Eine " Alltagsmaske" ist nicht ausreichend. 

Für einige Fächer wie Sport oder Musik gelten gesonderte Regeln. Diese werden von den jeweiligen Lehrkräften im Unterricht umgesetzt und erklärt. 

Von der Maskenpflicht ausgenommen ist, bei genügend Abstand, der Außenbereich des Schulgeländes, also z.B. der Pausenhof.

Diese Regelung gilt bis auf Weiteres. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

gez. Frank Egelseer

(Schulleitung)

Bundesweiter Vorlesetag

Am 19.11.21 war es wieder soweit: Der Bundesweite Vorlesetag fand dieses Mal unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“ statt. Die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen durften unterschiedlichen Geschichten gespannt zuhören. Herr Ruthrof, dritter Bürgermeister der Gemeinde Wendelstein, nahm die Sechstklässler mit dem Buch „In jungen Jahren“ von Adam Scharrer mit in das Jahr 1900.D22FCF84 FB0E 4F05 8C02 B48DA31BA376 

Auf diese Weise konnten sie erfahren, wie der Hütejunge Heiner das Weihnachtsfest vor 120 Jahren erlebte. Den Fünftklässlern wurde das Buch „Der Koffer der tausend Zauber“ von Antonia Michaelis von Frau Ott vorgestellt. Die Schüler hörten der magischen Suche eines madagassischen Straßenjungens Rabé und dem deutschen Jungen Benja nach einem Schatz gebannt zu.

Weiterlesen

Elternabend

Am Mittwoch dieser Woche fand - erstmals wieder in Präsenz - die Klassenelternversammlung aller Schulklassen statt. Schon lange haben wir nicht mehr so viele Eltern auf einmal im Schulhaus begrüßen dürfen.

Bei dieser Gelegenheit wurden in den Klassen nicht nur die Klassenelternsprecher gewählt, sondern auch gleich die Elternbeiräte der Schule. Die erste Vorsitzende in diesem Schuljahr ist Frau Tina Schindler. Den Elternbeirat erreichen Sie zu jeder Zeit über das Kontakformular unserer Homepage. Weitere Infos finden Sie unter dem Beitrag Elternbeirat im Elternmenü.

Wir danken den neuen Elternberäten ganz herzlich für ihr Engagement und ihren Einsatz und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler.

Mittelschulverbund

Schwabach Stadt und Land

Zum Mittelschulverbund gehören die

  • Karl-Dehm-Mittelschule, Schwabach
  • Johannes-Kern-Mittelschule, Schwabach
  • Mittelschule Rednitzhembach
  • und unsere Schule

Gerne können Sie sich im Sekretariat einen Flyer mit allen Informationen zum schulischen Angebot an den vier Verbundschulen abholen.

oder hier zum Download

Informationen zum Mittelschulverbund Schwabach Stadt und Land finden Sie auch unter:
www.schwabach.de

Kontakte zu den Verbundschulen und weitere Infos finden Sie auf den nachfolgenden Seiten der jeweiligen Schulen.

Haben Sie weiter Fragen?

Kontaktieren Sie uns !

jks logo

Verbundschule

Johannes-Kern-Mittelschule
Schwabach

Paul-Goppelt-Straße 4
91126 Schwabach

Homepage

kds logo

Verbundschule

Karl-Dehm-Schule
Schwabach

Gutenbergstraße 22
91126 Schwabach

Homepage

mr logo

Verbundschule

Mittelschule Rednitzhembach

Zwischen den Brücken 3
91126 Rednitzhembach

Homepage

 
Schule ohne Rassismus

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beschäftigt sich nicht nur mit dem klassischen Rassismus. Seit der Gründung des Projektes gilt: „Die Diskriminierung von Menschen wegen ihres Glaubens, des Geschlechts und der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe und Herkunft, der Behinderung, der Schulart, der Nationalität und was auch immer, lehnen wir ab.“
 

Hauptmenü


Für Eltern und Schüler*innen


Für Lehrer